Keramik

Keramik, das Königsmaterial in der Zahntechnik. Mit nichts vergleichbar, in Ästhetik, Form und Farbe. Lassen Sie sich einführen in die Möglichkeiten, die sich mit einem solchen Material verwirklichen lassen…

Zirkonoxid
Monolith Zirkon
Veneers
Inlays
e.max

Zirkonoxid

Vollkeramik

Zirkonoxid ist ein hochwertiges Vollkeramik-Material, das sich sehr gut für Kronen und Brücken eignet. Dadurch werden ästhetische, körperverträgliche Versorgungen aus nur einem metallfreien Material möglich. Mit Zirkonoxid gehen Sie aber nicht nur in Sachen Bioverträglichkeit „auf Nummer sicher“. Das Material wird auch höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht.

Das vollkeramische Gerüst und die Verblendkeramik ergänzen sich zu einer nahezu zahnidentischen Einheit mit einer sehr natürlich wirkenden Optik – ohne dunkle Ränder am Übergang zum Zahnfleisch. Der naturfarbene Zahnersatz ist praktisch nicht erkennbar.

Zirkonoxid-Vollkeramik ist extrem belastbar und bruchstabil. Kronen und Brücken aus Zirkonoxid sind deshalb auch für den Seitenzahnbereich bestens geeignet.

Unser Labor ist auf dem technisch neusten Stand, mit computergesteuerter und virtueller Planung am PC. Die labor-interne Fertigung, durch unser CAD-CAM System Imes Icore, bietet uns maximale Flexibilität. Durch die InHouse Produktion, wissen wir immer welche Materialien in unserem Zirkonoxid verwendet werden und können uns somit auf höchste Qualität verlassen.

High-Tech Material für eine natürliche Rekonstruktion.

Sie haben Interesse, oder Fragen zum Zirkonoxid?

Kontakt aufnehmen!
Zirkon Brückenkonstruktionen – Reinste Keramik, für Allergie-Patienten die optimale Lösung. Rubin und Saphir als natürliche Aluminiumoxyde – Zirkonkeramik ein künstliches Aluminiumoxyd. Die außergewöhnlich tiefe Lichtbrechung reflektiert eine natürliche Brillanz und Faszination.

Monolith Zirkon

Vollzirkon bietet die Möglichkeit, extrem stabile Konstruktionen aus transluzentem Zirkonmaterial zu fertigen. Die Eigenschaften dieser Technik bieten uns einen erhöhten Indikationsspielraum bei sehr geringen Platzverhältnissen und Patienten mit einem stark ausgeprägtem Bruxismus (Zähne knirschen). Durch unsere Fertigungstechnik wird die Oberfläche so stark verdichtet (poliert), damit es keinen Abrieb am antagonisten Zahn gibt. Die spezielle Einfärbung erlaubt uns ein sehr natürliches Erscheinungsbild.

KATANA™ Zirconia ML, UTML

Die Materialfamilie KATANA™ ist die Materialinnovation aus dem Hause Kuraray Noritake. Sandmair und CS Zahntechnik sind in der Lage diese Hightech Materialien zu verarbeiten und für unsere Kunden maximale Ergebnisse zu erzielen.

Mit KATANA™ sind Zirkonoxid und Ästhetik kein Widerspruch mehr. Die optimalen mechanischen Eigenschaften des Zirkons sind verbunden mit der für Glaskeramiken bekannten zahnähnlichen Transluzenz. Die zusätzliche natürliche Abstufung der Transluzenz und Farbsättigung unterstützt die Herstellung ästhetisch anspruchsvoller Restaurationen.

HIGHLIGHTS:

  • Glasähnliches Zirkonoxid
  • Ultratransluzent: Maximale Transluzenz von inzisal bis zervikal
  • Chamäleoneffekt: Anpassung an die umgebende Zahnsubstanz
  • Perfekte Imitation von Zahnschmelz und Dentin des natürlichen Zahns
Kontakt aufnehmen!

Ästhetik Veneers (e.max)

Veneers – „Eine faszinierende Idee!“

Ein Veneer ist eine hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschale für die Zähne, die mit einem Spezialkleber auf die Zahnoberfläche aufgeklebt wird. Eine optimale Lösung, wenn es sich um Frontzahnästhetik handelt, da wenig Zahnsubstanz verloren geht. Die Frontzähne sind die Visitenkarten des Menschen, deswegen legen wir hierbei einen sehr hohen Wert auf Qualität.

Unsere Ästhetikeinprobe:

Wir vereinbaren einen Termin mit unseren Patienten in unseren Räumlichkeiten vor Ort zur Farb- und Formkontrolle. Hierfür haben wir extra Patientenräume, um exakt auf die Kundenwünsche und Vorstellungen eingehen zu können. Unsere Keramikspezialisten sind für ein optimales Ergebnis bekannt und es ist unser absolutes Versprechen ein strahlendes Lächeln zu hinterlassen.

Für natürlichsten Neuaufbau bei verfärbter und verletzter Zahnsubstanz

Hauchdünne und extrem feste Keramikschalen werden über einen nur leicht beschliffenen Zahn gesetzt. Die Haftung am Zahn erfolgt über einen lichthärtenden, transparenten Dental-Dualklebstoff, der sich durch glasharte Eigenschaften auszeichnet.

Kontakt aufnehmen!

Inlays (e.max)

Die vollkommene Zahnfüllung!

Keramikinlays gelten heutzutage als ästhetisch schönste Variante. Da ihre leichte Transluzenz, die eigene Zahnfarbe durchscheinen lässt, fallen sie im Mund so gut wie nicht mehr auf und besitzen eine unglaubliche Härte.

Kontakt aufnehmen!

IPS e.max

e.max – unser Material für Vollkeramik

IPS e.max – ein System für alle Indikationen. IPS e.max ist ein modernes und innovatives Vollkeramiksystem, mit dem wir viele Indikationen abdecken können. Es umfasst hochästhetische und hochfeste Materialien, sowohl für die Press- als auch die CAD/CAM-Technologie.

Wir können damit gezielt auf jeden einzelnen Patientenfall und dessen Anforderungen eingehen. Das Konzept umfasst sowohl innovative Lithium-Disilikat-Keramik (LS2) – geeignet vor allem für Einzelzahn- Restaurationen – als auch hochfeste Inlays und Maryland Brücken.

Bei Kombinationsarbeiten kommt uns das durchgängige Schichtschema und eine exakte Farbübereinstimmung entgegen. Wir verwenden bei unseren E.max Frontzahn Arbeiten, eine individuelle Schichtkeramik , um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. So heben wir uns qualitativ ab.

Kontakt aufnehmen!

Buchen Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin! 

Wir sehen Zahnärzte als mehr als nur unsere Kunden. Wir sehen sie als Partner mit denen wir ein gemeinsames Ziel verfolgen. Lassen Sie sich kostenfrei von uns beraten. 

Unsere Experten stehen Ihnen bei allen Fragen zur Seite!

RUFEN SIE UNS AN! +49 (0)89 39 50 55
DIREKT ZUR TERMINVEREINBARUNG!