Die fachliche Fortbildung ist für Zahnärzte und Zahnärztinnen eine Pflicht. Zahnarztpraxen erfüllen durch diese Anforderungen einen hohen Standard und auch das fachliche Niveau der Zahnärzte wird gesteigert. Damit eine Zahnarztpraxis ihren Patienten viel bieten kann, ist eine ausgezeichnete Terminplanung erforderlich. Die Termine werden meist in Absprache mit dem Patienten getroffen und durch diese Abstimmung kommt es zu kurzen Wartezeiten, wodurch die Patienten sich wohler fühlen. Zahnarztpraxen mit einer sehr guten Organisation haben meist auch kurze Wartezeiten. Bei Notfällen kann es jedoch immer zu Verspätungen kommen, jedoch ist es wichtig das die Zahnarztpraxis den Patienten zuvor telefonisch davon in Kenntnis setzt. Ein Anruf erfolgt meist, wenn die Wartezeit mindestens eine halbe Stunde betragen würde.

Moderne Zahnarztpraxen verfügen meist über ein Recall-System. Das System sendet dem Patienten eine automatische Benachrichtigung, wenn ein neuer Termin vereinbart werden muss. Die Termine können entsprechend in das Bonusheft eingetragen werden und dem Patienten fällt es einfacher jeden Termin einzuhalten. Auch ein gutes Praxisteam ist für eine Zahnarztpraxis von Bedeutung. Geduldige Mitarbeiter und eine angenehme Atmosphäre sorgen für ein gutes Gefühl beim Patienten und die Wahrscheinlichkeit auf einen erneuten Zahnarztbesuch steigt. Medizinische Informationen erhält der Patient meist nur vom behandelnden Zahnarzt. Informationen über Abrechnungsformalitäten und Tipps zur geeigneten Mundhygiene kann jedoch auch das Praxisteam geben. Jede Zahnarztpraxis benötigt ein hohes Maß an Diskretion, sowohl im Behandlungsraum als auch im Wartezimmer. Vor allem die Hygiene spielt eine sehr wichtige Rolle in der Zahnmedizin. Das Tragen eines Mundschutzes und Handschuhen am Behandlungsstuhl ist für alle Praxismitglieder wichtig. Somit müssen nicht nur Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen darauf achten, sondern auch der Zahnarzt oder die Zahnärztin.

Die Instrumente müssen nach jeder Behandlung genau gereinigt werden und auch Mundschutz und Handschuhe müssen nach jedem Patienten gewechselt werden. Fast jede Zahnarztpraxis bietet heutzutage eine professionelle Zahnreinigung an. Karies, Parodontitis und eine Zahnsteinentfernung sind ebenfalls weitverbreitete Leistungsspektren. Viele Zahnarztpraxen kümmern sich auch um eine Behandlung von Angstpatienten, da mit dieser Art von Patienten besonders vorsichtig umgegangen werden muss. In der Zahnarztpraxis werden nicht nur die Zähne und das Zahnfleisch untersucht, sondern auch das Gebiss.